Die Arbeitsstättenregelung
Geregelt ist das Thema ebenso in der ArbeitsstättenregelungASR 3.5 Raumtemperatur, welche die Rahmenbedingungen für Arbeitnehmer am Arbeitsplatz vorgibt. Darunter fallen natürlich Lagerhallen genauso wie Büros. Für die kalte Jahreszeit gibt es ganz klare Werte die eingehalten werden müssen:

 

Arbeitsschwere

überwiegende Position

leicht

mittel

schwer

sitzen, stehen

20 Grad

19 Grad

gehen

19 Grad

17 Grad

12 Grad

Generell muss der Arbeitgeber seine technischen Mittel ausschöpfen, um die Mindesttemperaturen zu erreichen, sprich eine Heizung betreiben etc.
Sollten dabei alle Mittel ausgeschöpft sein, gibt es folgende Maßnahmen, die ergriffen werden müssen:

  • arbeitsplatzbezogene technische Maßnahmen – z. B. Wärmestrahlungsheizung, Heizmatten
  • organisatorische Maßnahmen – z. B. Aufwärmzeiten
  • personenbezogene Maßnahmen – z. B. geeignete Kleidung

An alle Fensterblockierer:
Sehr oft reicht ja die Heizung aus, um eine produktive Temperatur zu erreichen. Doch nach ein paar Stunden, pünktlich zum Mittagstief, ist sämtlicher Sauerstoff aufgebraucht und die Luft trocken wie in der Wüste. Versuche Fenster zu öffnen, werden oft im Ansatz vereitelt und Fenstergriffe unter dem Einsatz des Lebens verteidigt, um die mühsam erkämpfte Raumtemperatur zu erhalten.
Doch auch hier gibt es Regelungen. Denn der Arbeitgeber muss für ausreichend Frischluft sorgen – für die Fensterblockierer heißt das: Stoßlüften ist nicht zu vermeiden. Zugluft müsst ihr jedoch nicht akzeptieren.

Nur die harten kommen in den Garten:
Für Arbeitsplätze im Freien gibt es gesonderte Regelungen:

  • Man muss den Arbeitsplatz bei jeder Witterung sicher und ohne Gesundheitsgefährdung erreichen, benutzen und auch wieder verlassen können.
  • Der Arbeitsplatz ist gegen Witterungseinflüsse zu schützen und ist das nicht möglich, muss entsprechende Schutzausrüstung in Form von warmer Kleidung etc. gestellt werden.

Ein kleiner Trost für alle, die an der Kälte keine so große Freude finden: Ein Ende ist in Sicht, in 22 Tagen beginnt schon der meteorologischeFrühling.

PS: Wem es im Büro zu kalt ist: In den Pausen-, Bereitschafts-, Sanitär-, Kantinen- und Erste-Hilfe-Räumen ist eine Mindesttemperatur von 21 Grad vorgesehen 😉
 
Bildrechte: © detailblick – Fotolia.com

Pin It on Pinterest

Share This