Vor 2 Monaten haben wir einen neuen Kollegen in unser Team aufgenommen. Er hat seine Ausbildung als Personaldienstleistungskaufmann begonnen und heißt Martin Steffen. Ich finde es immer schön neue Leute kennen zu lernen. Mich hat es daher sehr gefreut, als meine Chefin mir erzählt hat, dass wir einen Auszubildenden bekommen. Am Anfang hat bei ihm natürlich noch nicht alles perfekt geklappt, aber man merkt schon, dass er Spaß an den Dingen hat, die er hier bei uns erlernt. Zurzeit ist er für das Bewerbermanagement zuständig. Er  bearbeitet jeden Tag die neuen Bewerbungen, sowie alles was drum herum so anfällt. Zum Beispiel empfängt er die Bewerber, die zu den Vorstellungsgesprächen kommen, bearbeitet Vermittlungsvorschläge und lädt die Leute zum Vorstellungsgespräch ein. So langsam kann er das immer besser. Auch ist Herr Steffen für die Telefonzentrale zuständig, d.h. eigentlich jeder der ein Anliegen hat, kommt erst einmal bei ihm raus und wird dann an die gewünschte Person durchgestellt. Ich kann nur sagen „Übung macht den Meister“, denn was am Anfang noch etwas holprig war, wird bei ihm langsam zur Routine. Klar gibt es Sachen, die er noch nicht beantworten kann, aber ansonsten schlägt er sich schon ganz gut. Ich bin jedenfalls froh, dass er zu unserem kleinen Team dazu gestoßen ist. Auch wenn er mir – das ist ein Punkt der  unbedingt mal gesagt werden muss – fast nie etwas von seinem Frühstück oder Mittagessen abgibt. Aber naja er ist ja erst am Anfang seiner Ausbildung und hat ja schon bewiesen, dass er lernfähig ist. Daran werd ich wohl die nächste Zeit verstärkt arbeiten müssen.
Mit gebellten Grüßen
Dorie
Bürohund
 
Mit freundlicher Unterstützung von Martin Steffen
 
Sie möchten bei unseren Blogs mitreden, kommentieren und Ihre Meinung sagen? Kein Problem unsere Artikel finden Sie auf unserer Facebook-Seite. Einfach einloggen und mitmachen:Facebook-Seite

Pin It on Pinterest

Share This