Allgemeine Aufgaben unserer Abteilung sind beispielsweise:

  • Anlegen, Führen und Pflegen der Personalakten
  • Erfassen von Arbeits-, Zeitausgleichs-, Krank- oder Urlaubsstunden
  • Kommunikation mit Ämtern und Krankenkassen
  • Beratung der Mitarbeiter bezüglich Fragen zur Lohnabrechnung
  • Erstellen und Überwachen von Rechnungen und Mahnungen
  • Digitale Ablage der Personalakten im Dokumentenmanagementsystem

Zentrales Kernstück unserer Arbeit ist dabei die Personalakte. Sie enthält unter anderem Lohnsteuermerkmale wie z. B. die Steuerklasse und Identifikationsnummer. Diese Informationen zusammen mit den Kontodaten sind wichtig, um den Lohn an den Mitarbeiter ausbezahlen zu können. Zudem wird eine Kopie des Personalausweises und des Sozialversicherungsausweises (SV) hinterlegt. Die SV-Nummer braucht man beispielsweise um den Mitarbeiter bei seiner Krankenkasse anmelden zu können. Bei Kollegen mit ausländischer Staatsangehörigkeit (außer bei EU-Mitgliedern) ist auch eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis nötig.
Mit jedem potenziellen neuen Mitarbeiter wird ein Bewerbungsbogen mit den wichtigsten Details ausgefüllt, der neben seinen Unterlagen in der Akte nicht fehlen darf. Je nach Arbeitseinsatz erhält der Mitarbeiter, wenn erforderlich, eine bestimmte Schutzausrüstung.
Die Bestätigung des Erhalts dieser Arbeitsmaterialien sowie weitere Unterlagen wie die Unterweisung in die Arbeitssicherheit und ein ausgefüllter VBG-Fragebogen kommen ebenso in eine ordentliche Personalakte.
Zu guter Letzt darf natürlich auch der Arbeitsvertrag nicht fehlen, in dem die wichtigsten Informationen festgehalten werden, z. B. ob der Mitarbeiter Teilzeit oder Vollzeit angestellt ist, welchen Beruf er ausübt und ob das Arbeitsverhältnis befristet oder unbefristet ist.
Das war jetzt ein kleiner Teil unserer täglichen Aufgaben. Ich hoffe, dass ich Ihnen unsere Lohn- und Sachbearbeitung etwas näher bringen konnte und Sie sich nun den Ablauf und die Tätigkeiten in einer Zeitarbeitsfirma besser vorstellen können. Für Fragen stehen meine Kollegen/-innen und ich gerne zur Verfügung.

 

Liebe Grüße

 

Roxana Buron

 

(Auszubildende GS Regensburg)

 
Sie möchten bei unseren Blogs mitreden, kommentieren und Ihre Meinung sagen? Kein Problem unsere Artikel finden Sie auf unserer Facebook-Seite. Einfach einloggen und mitmachen:Facebook-Seite  
Bild: zeitconcept

Pin It on Pinterest

Share This