Mein erster Tag bei zeitconcept - Azubi-Blog Nicole Reisinger
Azubi-Blog – Mein erster Tag bei zeitconcept – Nicole Reisinger

Meinen ersten Tag bei zeitconcept in Regensburg hatte ich bereits im April 2011 damals noch als Praktikantin. Herr Schindler führte mich damals durch das Büro und stellte mir meine neuen Kollegen vor, von denen ich total lieb empfangen und aufgenommen wurde. Nachdem mir mein neuer Arbeitsplatz gezeigt wurde, ging es auch schon los! Am Anfang habe ich viel zu- bzw. mir abgeschaut, um dann so schnell wie möglich selbst los legen zu können. Den genauen Tagesablauf, meine Aufgaben und Tätigkeiten meines allerersten Arbeitstages weiß ich allerdings leider nicht mehr ganz genau, es ist ja doch schon ein Weilchen her. Ich habe meinen ersten Tag auf jeden Fall in guter Erinnerung. Es war ein schöner, spannender und angenehmer Tag ohne Pannen oder sonstiges. Durch meine ca. vier monatige Praktikumszeit hatte ich die Gelegenheit mir meinen neuen Ausbildungsbetrieb bzw. -Beruf genau an zusehen. Zu meinen Aufgaben in der Lohn/Sachbearbeitung während meiner Anfangs- / Praktikumszeit zählten zum Beispiel:

  • Bearbeitung des Postein- u. ausgangs
  • Erfassen von eingehenden Bewerbungen
  • Anlegen neuer Mitarbeiter im System als auch in Papierform
  • Archivierung der Personalakten mit Hilfe des Dokumenten-Management-Systems (DMS) ,
  • Erfassen von Stundennachweisen, Urlaubsanträgen und Kranktagen
  • und die allgemeine Ablage.

Es war eine schöne, tolle, informative und lehrreiche Praktikumszeit, die mich darin bestärkte hier bei zeitconcept meine Ausbildung zur Bürokauffrau absolvieren zu wollen.

Mein erstes Azubi-Jahr verbrachte ich in der Lohn/Sachbearbeitung, jetzt freue ich mich auf eine spannende und interessante Zeit in der Disposition.

Mein Fazit nach fast eineinhalb Jahren: mit einem tollen Team, persönlichem Ehrgeiz und Interesse im Personalwesen hat man hier richtig viel Freude beim Lernen!

Ich begrüße die neuen Azubikollegen recht herzlich und hoffe, dass ihr einen tollen und angenehmen ersten Arbeitstag hattet. Des Weiteren wünsche ich euch viel Glück, Spaß und Erfolg in eurer kommenden Ausbildungszeit.

Vielleicht hört bzw. sieht man sich ja mal bei Gelegenheit,

Viele liebe Grüße,

Nicole Reisinger
(Auszubildende GS Regensburg)

 

 

Sie möchten bei unseren Blogs mitreden, kommentieren und Ihre Meinung sagen? Kein Problem unsere Artikel finden Sie auf unserer Facebook-Seite. Einfach einloggen und mitmachen:Facebook-Seite

Pin It on Pinterest

Share This