Frisch ins neue Jahr…! Auf Jobsuche in Nürnberg?

Das Jahr 2014 ist Schnee von gestern und Sie starten mit dem neuen Jahr hoch motiviert in die Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung? Perfekt, dann würden wir Ihnen hier nun gerne ein Angebot unterbreiten, das Sie – sollten Sie im Bereich Kundenservice suchen – nicht ablehnen können… 😉

Weihnachtsgewinnspiel

Bunte Glasuren, Zuckerperlen, kandierte Früchte oder raffinierte Marmorierung: In der Weihnachtsbäckerei ist der Kreativität mancher Backkünstler keine Grenzen gesetzt. Wir suchen Ihr Foto mit den schönsten Weihnachtsplätzchen!

Advent, Advent – die Nerven brennen

Kennen Sie das auch? Noch vor ein paar Wochen schien die wärmende Sonne bei 20 Grad und im Supermarkt gab es schon Lebkuchen, Spekulatius und Weihnachtsmänner. Wie soll hier vorweihnachtliche Stimmung aufkommen?

München boomt – Jobs für Erzieher, Kinderpfleger und Sozialpädagogen

„Allein im letzten halben Jahr haben wir 90 % unserer Bewerber an Kinderkrippen, Kindergärten, Kinderhorte, Kinderhäuser, Mutter/Kind-Häuser sowie Schulen in München und Umgebung vermittelt. Unsere Bewerber wurden vom Fleck weg direkt dort fest angestellt.“ erzählt uns unsere Kollegin aus der Münchner Geschäftsstelle.

Goldenes Reitabzeichen für Julia

„Das kriegt man nur einmal im Leben“ freut sich Julia Meller nachdem sie nach vier Jahren harter Arbeit mit Höhen und Tiefen endlich das goldene Reitabzeichen verliehen bekommt. Beim Grand Prix-Turnier in Königsbrunn war es nämlich für die 23-Jährige endlich soweit. Sie ritt in der S***-Klasse (sehr schwer) die Kür in der Dressur mit ihrem Pferd den zeitconcept Wallander und erreichte den 5. Platz. Diese Platzierung von insgesamt zehn zu erreichenden sowie besondere sportliche Erfolge haben ihr das goldene Reitabzeichen beschert.

zeitconcept in Reutlingen – Jetzt noch näher am Kunden

Unsere Geschäftsstelle in Stuttgart haben wir Ihnen ja bereits vor einer Weile schon vorgestellt. Aber, dass wir mittlerweile auch in Reutlingen vertreten sind ist neu – brandneu sozusagen. An diesem Standort sind wir nämlich erst seit Montag dieser Woche anzutreffen.

Tipps und Tricks für die Bewerbung in der Zeitarbeit

Eine Bewerbung ist oft der erste Schritt und ein Türöffner zu einem neuen Job. Wer erfolgreich sein und die Tür nicht sofort vor der Nase zugeschlagen bekommen möchte, der sollte einige Sachen dabei beachten. Diese Regel kann man für alle Unternehmen anwenden.

Fußball-Fan-Stuhl zu gewinnen

In zwei Wochen ist es nun endlich soweit. Das von vielen heiß ersehnte Fußballfest beginnt – mit dem Eröffnungsspiel in São Paulo!

Ostern – Andere Länder, andere Bräuche!

Ostern! Für einige – vielleicht ja auch für Sie – bedeutet das, Urlaub! Ein paar Tage Erholung, bei den Kindern Zuhause bleiben, oder einfach mal dahin fliegen, wo es warm ist. Für viele sicherlich ein recht verlockender Gedanke. Und für alle Zuhause gebliebenen gilt: Warm einpacken und dann raus zur Ostereiersuche.

Jetzt reden wir! – Aus dem Leben eines Wahlniederbayern

In der letzten Woche ( http://goo.gl/9Mr1Q4 ) haben wir Ihnen ja bereits unseren Mitarbeiter Herrn Büttner vorstellen dürfen. Heute plaudert er ein bisschen aus dem Nähkästchen – über zeitconcept, sein Leben in Bayern und wie es ihn, als Sachsen überhaupt erst in den Freistaat verschlagen hat.

Der Bayerische Rundfunk zu Besuch bei zeitconcept

Können Sie sich noch an unseren Artikel ( http://goo.gl/c5iwtc ) über das Jobwunder Regensburg erinnern? Der Artikel, der die Inhalte einer aktuellen Studie der Jobbörse Adzuna zusammen fasst. Ergebnis dieser Studie war, dass in Regensburg auf eine Stelle durchschnittlich 1,2 Bewerber kommen, wodurch die Stadt für Arbeitssuchende mittlerweile attraktiver geworden ist als unsere bayerische Hauptstadt München.

Jetzt reden wir! – „Das bin ich“

In der letzten Woche ( http://goo.gl/GAWt9m ) haben wir Ihnen ja bereits unseren Mitarbeiter Herrn Demirtas vorstellen dürfen. Heute erzählt er uns noch ein bisschen mehr über sich und seine Arbeit:

Die Politik zu Gast bei zeitconcept

Diese Woche hatten wir gleich zweimal politischen Besuch in den Räumen der zeitconcept holding. Gleich zwei Regensburger Oberbürgermeister-Kandidaten von großen Parteien (CSU und SPD) haben es geschafft in ihren Terminkalendern – die so kurz vor der Wahl sicherlich eh schon recht voll sind – einem Besuch bei unserem Geschäftsführer Herrn Georg Meller etwas Zeit einzuräumen.

Jetzt reden wir! – Stimmen unserer Mitarbeiter

Wir geben nicht nur unseren potentiellen Bewerbern die Möglichkeit sich bei unseren Mitarbeitern ( http://goo.gl/rFcHnn ) darüber zu informieren, wie es wirklich ist in der Zeitarbeit zu arbeiten.

Welche Jobbörse passt zu Ihnen?

Man sucht neue Herausforderungen, möchte in eine andere Stadt ziehen oder ist arbeitslos. Es gibt viele Gründe warum man einen neuen Job sucht. Das Internet bietet dabei eine große Auswahl an Möglichkeiten und unzählige Jobbörsen. Damit Sie besser durch den Dschungel finden, haben wir hier eine kleine Auswahl an Stellenbörsen, die wir Ihnen empfehlen können:

Fasching, Karneval und der Job

Ab dem 11.11.2013 war es soweit – die 5. Jahreszeit hat begonnen. Besonders nach Silvester hört man es Schallmeien von Köle Alaaf bis Helau.

Im Job gesund ernähren – So geht’s!

Den eigenen Job mit einer gesunden Ernährung zu vereinbaren ist gar nicht so einfach. Man hetzt zur Arbeit und holt sich eilig noch was vom Bäcker. Im Büro angekommen wartet schon ein Berg von Unerledigtem und man rennt von einem Termin zum nächsten. Wenn es die Zeit zulässt, dann macht man noch schnell einen Abstecher in die Kantine und an so einem Tag will man sich natürlich dann auch was gönnen. Nach dem mittäglichen Leistungsabfall (die Carbonara liegt noch schwer im Magen) muss dringend eine Tafel Schokolade her und natürlich der Espresso.

Love is in the Air

Falls Sie es noch nicht mitbekommen haben sollten, übermorgen ist Valentinstag! Für viele Paare ist dieser Tag – natürlich abgesehen vom eigenen Jahrestag – der wohl wichtigste Tag des Jahres. Aber was, wenn der oder die Liebste ausgerechnet ein Kollege/ eine Kollegin ist?

Die Dritte Seite – Das i-Tüpfelchen Ihrer Bewerbung

Nachdem wir uns in der letzten Woche (http://goo.gl/SbwhSh) dem Deckblatt einer Bewerbung gewidmet haben, ist heute die Seite drei an der Reihe. Hierzu nun zu Beginn gleich Mal eine schlechte Nachricht: Ihr Bewerbungsanschreiben lesen Personaler meist als letztes. Und das auch nur, wenn der Rest bereits überzeugt hat. Die gute Nachricht ist aber, dass zu besagtem Rest auch die Seite drei zählt. Diese Seite drei – oder auch Motivationsschreiben genannt – ist ein zusätzliches Blatt, das auf den Lebenslauf, eine optionale Seite drei sowie das Anschreiben folgen kann. Es ist allerdings kein Standard bei Bewerbungen, was bedeutet, dass Sie schon alleine durch die Tatsache, dass Sie eines hinzugefügt haben, positiv auffallen können.

Unsere Mitarbeiter – hautnah

Heute möchten wir Ihnen gerne eine Möglichkeit vorstellen, wie Sie sich als Bewerber persönlich und hautnah über die Arbeit bei zeitconcept informieren können.

Das Bewerbungsdeckblatt – Das i-Tüpfelchen Ihrer Bewerbung

Sie haben es geschafft ein Bewerbungsanschreiben zu fabrizieren, mit dem Sie äußerst zufrieden sind und nun rät Ihnen jemand Ihre Bewerbung noch mit einem Deckblatt sowie einer dritten Seite zu komplettieren? Am liebsten würden Sie antworten: „Was bringt mir das und brauche ich das eigentlich auch noch?“ Aber bevor Sie das machen, lesen Sie sich doch bitte unsere Tipps zur Erstellung eines Deckblatts sowie der dritten Seite einer Bewerbung durch. Und erst dann entscheiden Sie, ob Ihre Bewerbung das noch braucht.

Unsere Julia auf Erfolgstour

Unsere Julia aus Regenstauf hat es in die Elite der Dressurprüfungen der Klasse S*** geschafft. Mit den Pferden Micello und zeitconcept- Wallander erreichte sie im November 2013 auf dem Kurz Grand Prix auf der Consumenta /Faszination Pferd in Nürnberg Platz 4 und Platz 8. Als einzige Oberpfälzerin war sie im Finale sogar mit zwei Pferden vertreten und konnte sich mit beiden platzieren.

Unsere Julia auf Erfolgstour

Unsere Julia aus Regenstauf hat es in die Elite der Dressurprüfungen der Klasse S*** geschafft. Mit den Pferden Micello und zeitconcept- Wallander erreichte sie im November 2013 auf dem Kurz Grand Prix auf der Consumenta /Faszination Pferd in Nürnberg Platz 4 und Platz 8. Als einzige Oberpfälzerin war sie im Finale sogar mit zwei Pferden vertreten und konnte sich mit beiden platzieren.

5 Punkte, auf die Personaler beim Lebenslauf achten

Der Lebenslauf ist für viele Personaler der wichtigste Teil einer Bewerbung. Personalverantwortliche müssen oft in kurzer Zeit eine Masse an Bewerbungen sichten. Um dies zu bewältigen, haben sie sich verschiedene Strategien angeeignet.

10 Tipps gegen das Grauen des Anschreibens

Bei dem Wort „Anschreiben“ läuft es dem einen oder anderen Bewerber eiskalt den Rücken hinunter. Ist der Lebenslauf noch einigermaßen zu bewältigen, sieht es beim Anschreiben schon ganz anders aus. Beim Werdegang gilt es hier „nur“ aufzulisten, was man gemacht hat und sich über die Frage den Kopf zu zerbrechen, ob man seine Hobbies angibt oder lieber nicht. Beim Anschreiben sollte man in perfekt vollendeten Sätzen das Beste aus seinem Selbst extrahieren, mit einer großen Portion Motivation mischen und dann – Voila! – den perfekten Mitarbeiter kreieren , bei dem der Personaler nicht anders kann, als einen anzuheuern.

Bewerberhomepage – Unabdingbar oder nur Spielerei?

Wenn man das Suchwort Bewerberhomepage in Google eintippt, dann bekommt man sehr viele Ergebnisse von Seiten, die einen unzählige Tipps und Tricks zum Thema Bewerberhomepage Bereit stellen. Einige Personen stellen ihre komplette Bewerbungsmappe als Homepage mit Download für jedermann zugänglich zur Verfügung. Ist sie nur ein kurzes Intermezzo oder wird sie zum Standard?

Neues Jahr – neuer Job?

Das neue Jahr startet nun in die dritte Woche – also höchste Zeit gute Vorsätze in die Tat umzusetzen und endlich mit der Suche nach dem Traumjob zu beginnen :-). Der Recruiting Trend in diesem Jahr heißt – genau wie schon 2013 – Mobile Recruiting.

Christkind, Weihnachtsmann, Sinterklaas und Co.

Alle Jahre wieder ist Weihnachten und in vielen Familien läuft das Fest nach ganz bestimmten Ritualen ab. Am Heiligabend kommt die Familie zusammen. Der Baum ist geschmückt, Kerzen brennen, das Radio spielt Weihnachtslieder, man isst zusammen Würstl mit Kraut und Kartoffeln. Endlich werden nach dem Essen die Geschenke ausgepackt. Vom Christkind bekommen die Kinder eine Wii und Papa und Mama Socken und eine neue Bratpfanne.

Entspannung pur im Advent?

Wer von Ihnen hat Lust auf kleine Entspannungsübungen, um sich gegen Ende der Adventszeit schon mal auf den Heiligen Abend einzustimmen? Nach dem Stress der letzten Wochen, in denen im Büro noch einiges abgeschlossen werden musste, Sie fast täglich Einladungen für einen Christkindlmarkt Besuch erhalten haben und die Geschenke kaufen sich halt leider auch nicht von selbst.

QR-Codes und die Bewerbung

Was ein QR Code ist, haben Sie bereits aus einem früheren Artikel erfahren. Und wie Sie diesen für eine Bewerbung bzw. für die Jobsuche nutzen können, möchten wir Ihnen gerne heute zeigen.

Das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG)

Über die Zeitarbeit wird ja allgemein recht gerne und auch viel geschrieben. Eines vermissen wir allerdings teilweise in dieser Berichterstattung: den rechtlichen Rahmen, in dem wir uns bewegen. Auf einer Messe wurden wir beispielsweise von einem Besucher gefragt, ob wir (also die Zeitarbeit im Allgemeinen) uns denn überhaupt an irgendwelche Gesetze halten würden.

Weihnachtsfeier – oder „Das nächste Fettnäpfchen, bitte!“

Ist Ihnen auch schon aufgefallen, dass man im Fernsehen und auf verschiedenen Blogs pünktlich ab dem ersten Advent sich vor Benimm-Tipps für Weihnachtsfeiern kaum noch retten kann? Uns schon. Daher kam uns die Idee diese ganze Sache einfach mal von einer anderen Seite zu beleuchten. Daher lautet für uns nun die Kernfrage: Wie kann es gelingen garantiert kein Fettnäpfchen zu verfehlen?

Neues auf unserer Facebook-Fanpage

Kennen Sie das: Sie entdecken irgendwo im Netz ein Video, das Sie zum kaputtlachen finden, sie tief bewegt, oder Ihnen einfach nur so wahnsinnig gut gefällt, dass Sie am liebsten mit der ganzen Welt teilen möchten?

„…sehet die erste Kerze brennt!“

In gut drei Wochen ist es nun wieder so weit – Weihnachten. Das Fest das Kinderaugen zum Leuchten bringt und die Erwachsenen meistens zum Schwitzen.

Weihnachtsgewinnspiel – Die Auflösung 🙂

„Advent, Advent ein Lichtlein brennt“ heißt es nun schon am kommenden Sonntag. Vielleicht können Sie sich ja dieses Jahr besonders freuen – denn vielleicht sind Sie der Glückliche oder die Glückliche, die schon am ersten Adventswochenende unser Vorweihnachtsgeschenk in Händen hält…

Freizeit – im Wandel der Zeit

Passend zum heutigen Welttag des Fernsehers würden wir Ihnen gerne die folgende Frage stellen: Was machen Sie denn so in Ihrer Freizeit? Fernsehen, Playstation spielen, zum Segeln gehen, ein E-Book lesen, mit Freunden den Weihnachtsmarkt besuchen oder doch einfach nur die Seele baumeln lassen?

We love to recruitain you!

Vor ein paar Tagen ist uns auf einer Internetseite ein Banner mit dem Titel „Speed Recruiting“ aufgefallen. „Interessant“, dachten wir uns da und haben daher gleich mal drauf geklickt. Was sich dahinter versteckte, war ein kleiner Bewerber-Test bestehend aus mehreren kurzen Fragen sowie vorgegebenen Antwortmöglichkeiten zum ankreuzen. Die Fragen reichten von „Sie stehen im Supermarkt vor dem Schokoladenregal und Ihre Lieblingsschokolade ist leider gerade vergriffen. Wie reagieren Sie?“ bis hin zu „Sie haben ein Konzept entwickelt, wie sich Käufer direkt im Laden über ihre Smartphones spielerisch mit unseren Marken auseinandersetzen können. Die mit der Umsetzung beauftragte Agentur warnt aber vor technischen Problemen und zweifelt an der Umsetzbarkeit. Wie gehen Sie mit der Situation um?“ Dieser Fragebogen, der stark an die Flirtsendung „Herzblatt“ erinnert, ist unserer Meinung nach eine nette Recruiting-Idee des Süßigkeitenherstellers Ferrero, auf die wir später noch näher eingehen werden, und ganz klar auch ein Beispiel eines aktuellen Trends im Recruiting, dem Recruitainment.

Weihnachtsgewinnspiel

Im Hochgebirge fällt der erste Schnee, in den Schaufenstern glitzern schon die Christbaumkugeln, es duftet nach Lebkuchen & anderen Leckereien – Ja es weihnachtet schon sehr. 😉

Noch 49 Tage bis Weihnachten

Eigentlich klingt das noch nach einer Menge Zeit. Es sind ja noch knapp zwei Monate bis Heiligabend. Für die Händler zum Beispiel wäre jetzt jedoch schon höchste Eisenbahn, denn seit den Sommerferien liegen neben Restposten von Bikinis und Flip Flops, Lebkuchen, Dominosteine und Schoko-Nikoläuse in der Auslage.

Von Zombies und anderen gruseligen Gestalten

Morgen Abend werden Sie wieder losziehen – Überall wird es wieder von ihnen wimmeln. Die Rede ist von gruseligen Monstern, warzennasigen Hexen und halb verwesten Zombies. Morgen Abend ist nämlich wieder Halloween.

Was macht eigentlich ein Personaldisponent in der Zeitarbeit?

An einem nebelgrauen Oktober-Morgen machte ich mich auf den Weg zu unseren Kollegen in der Geschäftsstelle Landshut. Mein Ziel: Zwei Tage lang zum Schatten der Personaldisponenten zu werden und live zu erleben, wie deren Alltag denn so aussieht.

Stilsicher im Business

Und was ziehen Sie so ins Büro an? Klassischer Anzug oder dann doch lieber dunkle Jeans und Polo Shirt? Bei den meisten von uns bieten sich ja sicherlich in Bezug auf den Inhalt des eigenen Kleiderschranks so einige Kombinationsmöglichkeiten an, dass davon allerdings nicht unbedingt jede fürs Business taugt, ist auch logisch.

Pin It on Pinterest

Share This