Nehmen wir nun also an,Lebenslauf undAnschreiben sind bereits fertig – vielleicht auch dank der Tipps und Tricks, denen wir in den letzten Wochen bereits zwei Blogartikel gewidmet haben. Dann können Sie nun beides ruhigen Gewissens für einen Moment auf die Seite legen, ein paarmal tief durchatmen und sich der Frage widmen, ob Sie Ihrer Bewerbung ein Deckblatt hinzufügen möchten.
Beginnen wir doch einfach mit dem Deckblatt zur Bewerbung. Wie sieht es aus und wozu kann es dienen?
Das Bewerbungsdeckblatt:
Durch ein schön gestaltetes Bewerbungsdeckblatt können Sie Ihrer Bewerbung zusätzlich eine persönliche und besondere Note verleihen und sich von der Masse der Bewerber abheben. Positiv abheben werden Sie sich allerdings nur können, wenn dieses Deckblatt tatsächlich schön und ansprechend gestaltet ist. Daher hier nun erst mal ein paar Gestaltungstipps: 

  • Der Titel: Entscheiden Sie sich für einen aussagekräftigen Titel, wie zum Beispiel: „Bewerbung als…“ oder „Bewerbungsunterlagen“
  • Bewerbungsfoto: Dieses findet beispielsweise direkt unterhalb der Überschrift Platz. Dies verschafft Ihnen im Lebenslauf mehr Raum für Fakten.
  • Ihr Name: Geben Sie Ihren vollständigen Namen mit Vor- und Nachnamen an.
  • Ihre Anschrift: Auch hier gilt es die vollständige Adresse mit Straße, Ort und PLZ anzugeben.
  • Kontaktdaten: Geben Sie möglichst alle Ihre Kontaktmöglichkeiten an – hierzu zählen: die Telefonnummer, ggf. eine Handy- oder Faxnummer sowie die E-Mail-Adresse.
  • Inhaltsverzeichnis: Durch ein Inhaltsverzeichnis können Sie dem Leser bereits vor Sichtung Ihrer Unterlagen einen Überblick über dieselben gewähren und ein leichtes Auffinden der gewünschten Dokumente ermöglichen. Dies macht allerdings nur Sinn, wenn Sie Ihrer Bewerbung mehrere Zeugnisse und nicht nur ein einzelnes beifügen.

Platzieren Sie nun in der Bewerbungsmappe erst das fertige Anschreiben, dann Deckblatt sowie Lebenslauf. Als nächstes folgen eine optionale Seite drei sowie Ihre Zeugnisse. Somit bildet das Deckblatt nun einen schönen Rahmen für die nachfolgenden Seiten.
Wie Sie Ihre Bewerbung zusätzlich nochmal aufwerten können, erfahren Sie kommenden Montag in unserem Artikel über die Seite drei.
Sollten Sie allerdings noch Gestaltungsvorschläge für das Deckblatt benötigen finden Sie diese beispielsweisehier – oder Sie geben einfach den Suchbegriff „Deckblatt“ in eine Suchmaschine ein.
 
Bild: gettyimages

Pin It on Pinterest

Share This