Julia Meller greift es an
Julia Meller greift es an

Mit ihrer Schimmelstute Morgaine le Fay ritt Julia, die von zeitconcept unterstützt wird, zu Saisonbeginn im März in gleich drei Dressurprüfungen der schweren Klasse unter die Top Ten. Auch mit ihrem Wallach Dacapo ritt sie beim ersten Turnier des Jahres auf Platz 7 und in den drei darauf folgenden Wettbewerben ebenfalls unter die besten zehn. Dabei freuten sich Julia und Dacapo einmal sogar über den zweiten Platz!
Insgesamt kann Julia neun S-Platzierungen auf ihrem Ranglistenkonto verbuchen. Das heißt: Julia greift nach mehr. Denn nach den S-Dressur-Prüfungen kommt in der Wertung nur noch der Grand Prix.
Die 21-Jährige, die in Würzburg im vierten Semester Zahnmedizin studiert, wünscht sich, dass dieses Jahr für sie genauso erfolgreich wird wie 2011. So will sie zum Beispiel noch einmal bei der Bayerischen Meisterschaft vorne mit dabei sein und dort am besten eine Platzierung zwischen 1 und 6 erzielen.
Wir von zeitconcept drücken Julia die Daumen und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg!
 
 
Bild: Julia Meller

Pin It on Pinterest

Share This