Bevor wir wie üblich zu den Fakten über die Stadt kommen, gratulieren wir erst mal herzlich dem Geburtstagskind – München wird 855 Jahre alt! Diesen hat die Stadt am vergangenen Wochenende hoffentlich gebührend gefeiert.
Nun aber zu den Fakten über die Stadt München: München wurde im Jahre 1158 erstmals urkundlich erwähnt, als von Herzog Heinrich dem Löwen von Bayern und Sachsen – unweit der Stelle, an der heute die Ludwigsbrücke steht – eine Brücke über die Isar erbaut und die Stadt von Kaiser Barbarossa das Markt-, Münz- und Zollrecht erhalten hat. Einige Jahre später wurde der Herzog allerdings vom Kaiser geächtet und so fiel erst Bayern und anschließend auch München an die Wittelsbacher. Nach der Landesteilung Bayerns unter den drei Linien der Wittelsbacher wurde München zur herzoglichen Residenz von Bayern-München ernannt. Während dieser Zeit wuchs die Stadt immer weiter. Auch nach der Wiedervereinigung der drei bayerischen Teilreiche durch Albrecht IV blieb München herzoglicher Hauptsitz und wurde zur Hauptstadt Bayerns ernannt und blieb dies über die nächsten Jahrzehnte hinweg. Einige Kriege machten der Stadt zwar im Laufe der Jahre immer wieder zu schaffen, aber sie erholte sich immer sehr schnell wieder davon und kam zu neuer Blüte. Zuletzt wurde München im Jahre 1742 für zwei Jahre von habsburgischen Truppen besetzt – woraufhin Kurfürst Maximilian III. Joseph von Bayern die Großmachtpolitik seiner Vorfahren aufgab und sich der Reformierung seines Reiches widmete. In den Folgejahren gründete er die Bayerische Akademie der Wissenschaft, ließ den Englischen Garten anlegen und auch die mittelalterliche Stadtmauer musste seinen Plänen weichen. München stieg nun allmählich zur Großstadt auf und erhielt im Jahre 1825 mit König Ludwig I von Bayern einen Regenten der die Künste förderte und gemeinsam mit seinem Architekten Leo von Klenze nicht nur in München so einiges umgestaltete, sondern auch die Walhalla – einen Ruhmestempel zu Ehren Persönlichkeiten „Teutscher Zunge“ – in der Nähe von Regensburg baute. Ludwigs Sohn Max II förderte besonders die Geisteswissenschaften und unter dessen Bruder Prinzregent Luitpold erlebte München schließlich noch mal einen gewaltigen wirtschaftlichen und kulturellen Aufschwung – während seiner Regierungsjahre entstanden unter anderem die Prinzregentenstraße sowie das Prinzregententheater. Dann kam der erste Weltkrieg, die Weimarer Republik, die Zeit des Nationalsozialismus sowie der Zweite Weltkrieg, aus denen die historische Altstadt zu 90% und die Stadt München im Allgemeinen zu 50% zerstört hervor ging.
Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das historische Stadtbild Münchens weitestgehend wieder hergestellt und die Stadt entwickelte sich seit dem zum High-Tech- und Dienstleistungsstandort. Heute zählt die bayerische Landeshauptstadt zu den erfolgreichsten Wirtschaftsstandorten in Deutschland an dem DAX notierte Unternehmen, wie die Allianz SE, die BMW AG, die Linde AG sowie die Siemens AG ihren Hauptsitz haben. Des Weiteren tragen unter anderem MAN, der Burda Verlag, der Süddeutsche Verlag, der Bayerische Rundfunk sowie einige Großbanken wie beispielsweise die Bayern LB ihren Teil zum Branchenmix bei. Die Stadt ist somit nicht nur die wichtigste Stadt Bayerns sondern nach Berlin und Hamburg die drittgrößte Stadt der Bundesrepublik Deutschland.
An diesem Standort, an dem wichtige Wachstumsbranchen, wie die Informations- und Kommunikationstechnologie, der Fahrzeugbau, die Luft- und Raumfahrt sowie die Medien Zuhause sind, wurde im Jahre 2003 ein weiterer bayerischer zeitconcept Standort gegründet. Und seit dem unterstützen unsere Münchner Kollegen die Unternehmen im Großraum der Millionenmetropole mit qualifiziertem Personal.
Haben wir Sie neugierig machen können auf diese nicht nur von Oktoberfest-Fans beliebte Hauptstadt Bayerns, auf diese Metropole an der Isar? Die Damen und Herren der Geschäftsstelle München freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme (Bewerbung +Personalanfrage). Natürlich gerne auch perTelefon oder E-Mail.
Ein herzliches Pfia God aus Minga 🙂

Weitere Artikel zum Thema:

  • Serie unsere Geschäftsstellen und deren Standorte: Erlangen – der Berg ruft!
  • Serie unsere Geschäftsstellen und deren Standorte: Landshut – „Himmel Landshut, Tausend Landshut“
  • Serie unsere Geschäftsstellen und deren Standorte: Regensburg – „Spitze an der Donau“

Sie möchten bei unseren Blogs mitreden, kommentieren und Ihre Meinung sagen? Kein Problem unsere Artikel finden Sie auf unserer Facebook-Seite. Einfach einloggen und mitmachen:Facebook-Seite.
 
Bild: R bywww.clearlens-images.de/ pixelio.de

Pin It on Pinterest

Share This