Twitter und die Bewerbung?
Twitter und die Bewerbung?

Unser Beispiel eins:
Das spannende anTwitter ist, dass man sich mit vielen verschiedenen Menschen über gemeinsame Interessen austauschen kann. So sind wir auch auf unsere Bewerberin gestoßen. Sie hat einiges aus dem Personalbereich getwittert, was wir sehr interessant fanden, sodass wir uns mit ihr verknüpft haben. Durch regen Kontakt mit Retweets und Favorisieren ist uns der Account im Gedächtnis hängen geblieben. Nach ein paar Wochen erschien dann der folgende Tweet, den wir hier aus Datenschutzgründen etwas verändert haben.
Twitternachricht
Hinter dem Link hat sich ein ausführlicher Lebenslauf verborgen. Da wir gerade auf der Suche nach jemanden für unser Team waren und uns die Bewerbungsunterlagen zugesagten, haben wir Sie prompt zum Vorstellungsgespräch eingeladen.
Unser Beispiel zwei hat sich eher unbewusst mit dem folgenden Tweet beworben:
Twitternachricht
Da wir regelmäßig die Neuigkeiten unter dem Hashtag (#) Zeitarbeit verfolgen, ist uns dieser Tweet ins Auge gestochen. Wir haben die Person daraufhin gefragt, ob sie Interesse an einer Anstellung bei uns hat. Nach einem „Ja, gerne!“ haben wir ein paar Stellen aus unserem Pool angeboten.
Fazit: Wenn man sich auf Twitter im selben Interessengebiet wie sein möglicher Wunscharbeitgeber aufhält, dann hat man gute Chancen sich aus der großen Bewerbermasse abzuheben und ein Vorstellungsgespräch und vielleicht sogar dann einen neuen Job zu ergattern. Zu beachten ist, dass man nicht nur seine Bewerbung immer wieder postet, sondern auch interessante Inhalte wie uns Beispiel Nr. 1 gelehrt hat. Nicht zu vergessen sind dabei auch immer wieder wichtige Keywörter aus der Branche oder dem Themengebiet zu verwenden und diese auch gelegentlich mit Hashtags (#) zu versehen.
Sind Sie auch auf Twitter? Wir würden uns gerne mit Ihnenverbinden. Wir versorgen Sie täglich nicht nur mit brandaktuellen News aus den Bereichen Zeitarbeit, Karriere und Beruf, sondern posten auch regelmäßig Stellen oder Profile unserer Mitarbeiter.
 
Sie möchten bei unseren Blogs mitreden, kommentieren und Ihre Meinung sagen? Kein Problem unsere Artikel finden Sie auf unserer Facebook-Seite. Einfach einloggen und mitmachen:Facebook-Seite Bild: Gerd Altmann, @pixelio.de

Pin It on Pinterest

Share This