Nur zwei U25-Reiterinnen (unter 25 Jahre) kämpften gegen die große Konkurrenz der Berufsreiter an.
Am 11.01.2014 ging es dann gleich weiter. Julia nahm an einem Sichtungslehrgang in Blonhofen auf der Reitanlage Ulla Salzgeber teil und erhielt das Ticket für Warendorf. Eine Starterlaubnis für den Warendorfer Piaff-Förderpreislehrgang bekam nur, wer am 11.01.2014 in Blonhofen vorritt und von der Auswahlkommission ein „OK“ bekam. Nur 6 Reiter aus Bayern wurden dafür zugelassen. Auf geht’s nun zum Sichtungslehrgang „Piaff-Förderpreis“ vom 31.01.2014 bis 02.02.2014 am DOKR(Deutsches Olympiade­ Komitee für Reiterei) -Bundesleistungszentrum in Warendorf. Wir drücken ganz fest die Daumen, dass Julia sich gegen die besten Reiter aus ganz Deutschland durchsetzt und den begehrten Preis holt.
Julia, die sich schon lange im Kader Niederbayern-Oberpfalz behauptet, wurde zudem wieder für 2014 in den Landesleistungskader berufen. lhr Ziel ist es, in der kommenden Saison die Qualifikationen für „Stars von Morgen“ 2014 zu reiten.
Mehr über Julia erfahren Sie auch hier in derTV-Produktion von TVA (Ostbayerisches Fernsehen).  
 

Pin It on Pinterest

Share This