Die schönsten Christkindlesmärkte rund um unsere Geschäftsstellen

Wie schnell doch die Zeit vergeht. Nächste Woche starten bereits schon vielerorts die ersten Christkindlesmärkte in Deutschland.

Für viele ist es die wohl schönste Zeit im Jahr. Die Adventszeit.

So langsam kommt schon die erste Vorweihnachtsstimmung. Der erste Schnee rieselt, die Schals, Mützen und Handschuhe werden aus den Schränken gekramt. Die dicke Winterjacke wird mit der Übergangsjacke getauscht und die Schuhe mit der Innenfütterung haben ihr Comeback.
 
Überall sieht man bereits die ersten Plakate mit den Daten für die Christkindlesmärkte. Könnt Ihr es schon schmecken? Fruchtiger Glühwein, die Knackersemmel mit allem, feine Lebkuchen und der Geruch von Holz welches im Feuer flackert und knistert.
 
Für mich persönlich, ist der Advent das Highlight im Jahr. Man trifft sich mit der Familie und mit Freunden auf dem Christkindlesmarkt. In einer schönen, auch teils romantischen Atmosphäre, Zeit mit seinen Besten zu verbringen, die einem viel bedeuten. Miteinander über den Christkindlesmarkt schlendern, genüsslich etwas essen, rote Bäckchen vom Glühwein bekommen und viel Lachen.
 
Seien wir doch mal ehrlich. Wir lachen doch viel zu wenig.
 

Darum sagen wir, geht raus, macht etwas miteinander und lacht was das Zeug hält.

 
Wir haben euch die besten Christkindlesmärkte rund um unsere zeitconcept Geschäftsstellen rausgesucht.
 
Unsere Christkindlesmärkte Tipps für die beste Zeit im Jahr.
 
Regensburg:
 
Regensburg ist berühmt für seinen romantischen Weihnachtsmarkt im Schloss zu Thurn & Taxis. Hier erwartet euch ein traditioneller Handwerkermarkt mit Schauvorführungen, das Regensburger Christkind und wenn ihr Glück habt, seht ihr Ihre Durchlaucht Fürstin Gloria von Thurn und Taxis hautnah.
 
Ein besonderer Tipp: Wenn Ihr es schnuckeliger und kleiner möchtet, können wir euch am Fuße der Steinernen Brücke (Stadt am Hof) den Adventsmarkt im St. Katharinenspital empfehlen. Es erwartet euch eine traumhafte Kulisse mit sensationellen Blick auf den Regensburger Dom. Und ein besonderes Highlight gibt es für die Kids, einen Streichelzoo. Unbedingt hingehen.
 
-> Infos zum Regensburger Christkindlesmarkt.
 
Landshut:
 
Landshut die Adventsstadt. Auch hier weihnachtet es sehr. Die Auswahl der weihnachtlichen Märkte in Landshut ist groß und alle wetteifern um die schönste Lage. Der Advents- und Kunsthandwerkermarkt im außergewöhnlichen Ambiente des Bauzunfthauses, oder die weihnachtlich geschmückten Buden rund um die große Weihnachtspyramide beim CCL (City Center Landshut) oder auch die Burg Trausnitz, die während der „Burgweihnacht“ im mystischen Licht erstrahlt.
 
Aber auch nicht zu vergessen der klassische Christkindlmarkt in der imponierenden Kulisse der Freyung zu Füßen der Burg, gilt eh schon als einer der schönsten Christkindlmärkte in Bayern.
 
-> Infos zum Landshuter Christkindlesmarkt.
 
Frankfurt am Main:
 
Der Frankfurter Weihnachtsmarkt bietet einen atemberaubenden Blick auf die Skyline von Frankfurt. Kreative Standdekorationen, die Kulisse von Römerberg und Paulsplatz und nicht zu vergessen der riesige hell erleuchtete Weihnachtsbaum, lassen den Frankfurter Weihnachtsmarkt zu einem der schönen Weihnachtsmärkte in Deutschland werden.
 
Schon mal von der „Rosa Weihnacht“ gehört? Dann nichts wie hin zum Friedrich-Stoltze- Platz. Mit der „Rosa Weihnacht“ wird der Weihnachtsmarkt ergänzt durch einen gastronomischen Bereich für die Gay Community des Rhein-Main-Gebietes, aber ist natürlich nicht nur der angesprochenen Zielgruppe vorbehalten. Eine magische Anziehungskraft ist garantiert.
 
-> Infos zum Frankfurter Weihnachtsmarkt.
 
Bad Aibling:
 
Auch in Bad Aibling duftet es wieder nach leckerer Feuerzangenbowle und Punsch, nach Waffeln mit Zimt und Zucker, sowie Bratäpfel und Lebkuchen. Kulinarische Köstlichkeiten erwarten euch. Wie immer hat man die Qual der Wahl: Ofenkartoffel oder Bsona? Schaschlik oder Suppe? Oder doch leckeren Christstollen und Plätzchen? Ein besonderes Highlight in diesem Jahr ist für die kleinen Besucher die Backstube, hier darf jeder nach Herzenslust Plätzchen backen und auch mit nach Hause nehmen.
 
Ein bisschen weiter mit dem Auto kommt ihr auf den Rosenheimer Christkindlmarkt. 50 liebevoll gestaltete Buden warten auf euch. Im Herzen der Einkaufsstadt findet ihr zuhauf Geschenkideen für das Christkind, von Schmuck über Strick bis hin zur echten Holzhandwerkskunst. Alles ist geboten. Einzigartig in Rosenheim sind die beweglichen Märchen- und Tierfiguren auf den Hütten –Dächern. Nichts wie hin nach Rosenheim.
 
-> Infos zum Weihnachtsmarkt Bad Aibling/Rosenheim.
 
München:
 
Kommen wir zum Original unter den Münchner Weihnachtsmärkten. Auch in diesem Jahr wird der Christkindlmarkt rund um den Marienplatz ein Magnet und beliebter Treffpunkt für Münchner und Touristen werden. Aber es gibt noch viel mehr in München zu entdecken. Ganz neu in diesem Jahr ist der Weihnachtsmarkt auch Märchenbazar am Leonrodplatz in Neuhausen. Euch erwarten nostalgische Jahrmarktsbauten und selbstgezimmerte Verkaufsbuden. Wenn Ihr auf eine kitschige Kulisse und auf außergewöhnliches steht, seid Ihr hier Richtig.
 
Zünftig geht es am Haidhauser Weihnachtsmarkt zur Sache. Der Haidhauser Weihnachtsmarkt am Weißenburger Platz ist längst Kult, denn hier trifft man sich und trinkt eigens gebrautes Weihnachtsbier das sogenannte „Christmator“. Auch sonst ist einiges geboten. Wenn Ihr mit Schnitzkunst etwas anfangen könnt, werft mal einen Blick in die Zillertaler Holzhütte, aber auch die Kleinsten haben etwas davon, denn es gibt ein Kasperltheater, sowie ein Luftballonkünstler.
 
-> Infos zum Münchner Christkindlesmarkt.
 
Stuttgart:
 
Kommen wir zu einem der größten Weihnachtsmärkte in Europa. 300 weihnachtlich glitzernde und liebevoll geschmückte Stände, saftig grüne Tannenbäume mit glitzerndem Lichterschmuck, sowie der Duft von Früchtepunsch und frischem Gebäck erwarten euch auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt. Mitten im Zentrum gelegen hat der Stuttgarter Weihnachtsmarkt so einiges zu bieten. Ein Höhepunkt ist die Eröffnungsfeier im Innenhof des Alten Schlosses, sowie das anschließende Weihnachtsbaumerleuchten vor dem Königsbau. Und ein weiteres Highlight ist die spektakuläre Lichtershow auf dem Schlossplatz und die stimmungsvolle Illumination der Königstraße. Nicht verpassen.

Unweit unserer zeitconcept Geschäftsstelle findet zum 4. Mal der Welt-Weihnachtsmarkt in Bad Cannstatt statt. Unterschiedliche Kulturen begegnen sich hier um sich besser kennenzulernen. Den Besuchern wird ein umfangreiches Programm geboten und an den Verkaufsständen zwischen Kirche und Rathaus werden Kunsthandwerk, Geschenkartikel, Süßwaren und Fingerfood verkauft. Besonders viel Spaß haben die Erwachsenen beim Eisstockschießen und die kleinen Besucher dürfen sich auf die Kindereisenbahn freuen.
 
-> Infos zum Stuttgarter Weihnachtsmarkt.
 
Reutlingen:
 
Lust auf einen Spaziergang durch die Adventszeit in Reutlingen? Dann seid ihr am Reutlinger Weihnachtsmarkt genau richtig. Erfreut eure Sinne an glitzernden Baumschmuck, ein Geschichten erzählender Nikolaus, Märchenlesungen in stimmungsvollen Ambiente, ein riesiges projiziertes Lebkuchenhaus, eine große Krippe, ein Streichelzoo und eine Eislaufbahn sind mit von der Partie. Nicht zu vergessen die Köstlichkeiten aus aller Welt. Willkommen am Reutlinger Weihnachtsmarkt.
 
-> Infos zum Reutlinger Weihnachtsmarkt
 
Erlangen:
 
Jedes Jahr verwandelt die Erlanger Waldweihnacht den Schlossplatz in eine romantische Weihnachtskulisse. Zwischen Tannenbäumen und Holzspähnen könnt Ihr euch einen heißen Glühwein schmecken lassen und euch das vielfältige Bühnenprogramm anschauen. Bereits seit über 30 Jahren ist das Markgrafenschloss Kulisse des Erlanger Christkindlmarktes.

Ihr mögt es mittelalterlich? Dann seid Ihr im Historischen Weihnachtsmarkt herzlich Willkommen. Direkt in der Innenstadt von Erlangen könnt Ihr euch von musizierenden Gauklern und Spielleuten oder den Rufen fahrender Händler locken lassen. Lasst euch in ein mittelalterliches Winterland entführen.
 
-> Infos zum Weihnachtsmarkt Erlangen.
 
Nürnberg:
 
Kommen wir wohl zum ältesten und sicher berühmtesten aller Christkindlmärkte der Welt. Herzliche Willkommen auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt. 1628 erstmals erwähnt, werden bis heute traditionelle Waren wie handgearbeiteter Weihnachtsschmuck und kulinarische Leckereien angeboten. Bummelt durch die festlich beleuchteten Budengassen und lasst euch von der unverwechselbaren Atmosphäre verzaubern. Nürnberg, hier ist das Christkind zu Hause.
 
Ihr möchtet einen Geheimtipp? Direkt neben dem Christkindlesmarkt, gibt es in Nürnberg noch einen Weihnachtsmarkt der Partnerstädte. Dieser findet auf dem Rathausplatz statt und ist ein beliebter Treffpunkt und eine Fundgrube für internationale Weihnachtseinkäufe aus den Nürnberger Partnerstädten.

-> Infos zum Christkindlesmarkt Nürnberg.
 
Wir wünschen Euch ganz viel Spaß und einen wunderschöne Adventszeit.
 
Euer zeitconcept Team
 

Autor: Sandra Dobritz

Pin It on Pinterest

Share This